Räumlichkeiten

Großer Saal

Der große Saal hat eine nutzbare Fläche von 343 m². Der Hallenboden ist Echtholzparkett. Es ist eine Abluft-, sowie eine Zuluftanlage vorhanden. Im hinteren Bereich der Halle besteht die Möglichkeit zum Aufbau eins Buffets. Dieser Bereich ist mit einer zusätzlichen Abluftanlage und 2 CEE Steckdosen 3 x 16A ausgestattet.
Die Küche ist direkt über eine große, zweiflügelige  Türe mit dem großen Saal verbunden, so dass  auch von hier bei Bedarf Getränke oder Essen ausgegeben werden können.

Weitere Informationen

Maße
Großer Saal

Länge 21,6 m
Breite 15,9 m
Höhe 7,25 m
Höhe seitlich unter Downlights 6,4 m
Fläche 343 m² (ohne Vorbühne 320 m²)

Vorbühne
Breite 11,4 m
Tiefe 2 m
Fläche 23 m²
Lichte Höhe 5,3 m 
Brüstungshöhe 1 m über Hallenboden

Bühne hinter dem Vorhang
Breite 8 m
Tiefe 6 m
Fläche 48 m²
Lichte Höhe 7,7 m

>>> Informationen zur Bühnentechnik

Plätze

Reihenbestuhlung 400 Sitzplätze
Bankett 80 Tische 60 cm x 120 cm = 320 Plätze
Bankett 16 runde Tische Ø 180 cm = 160 Plätze
Parlamentarisch 200 Plätze
Unbestuhlt 500 Stehplätze

>>> Bestuhlungspläne

Empore

Die Empore ist ein erweiterter Hallenbereich. Sie hat eine Tiefe von 9,5 m und eine Breite von 10 m. Um das Geschehen auf der Bühne optimal verfolgen zu können ist der Bereich leicht schräg. Bei Reihenbestuhlung ist Platz für ca. 60 Sitzplätze und bei Bankettbestuhlung für 40 Sitzplätze. Wird keine freie Sicht zur Bühne benötigt, kann die Bankettbestuhlung auf 80 Sitzplätze erweitert werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit im hinteren Bereich Stehtische aufzustellen.
Ideal ist die Empore auch als VIP Bereich nutzbar, da der Zugang getrennt vom Großen Saal über das Treppenhaus erfolgt. Es ist ausreichend Platz zum Aufbau einer Theke bzw. eines Buffets.
Der Zugang zur Empore ist nicht barrierefrei.

Foyer

Das großzügig und hell gestaltete Foyer hat eine nutzbare Fläche von ca. 78 m² und eine Höhe von 2,80 m. Der Zugang ist barrierefrei. Ideal für Ausstellungen, Sektempfang oder für den Aufbau eines Buffets. Eine 4 m lange Theke mit Spülbecken und Zapfanlage steht zur Verfügung. Wasser- und Abwasseranschluss sowie eine CEE Steckdose 3 x 16 A ist vorhanden.  Die Garderobe kann auch mit Garderobenmarken genutzt werden. Über Deckenlautsprecher erfolgt die Beschallung aus dem großen Saal. Ein 55“ Flachbildschirm ermöglicht eine Bildübertragung via Netzwerk. Der Bildschirm kann auch zu Werbezwecken genutzt werden.

Gastronomie

Der Gastronomiebereich ist über einen separaten Eingang von Außen zu erreichen. Es besteht jedoch auch eine Verbindungstüre zum Foyer der großen Halle. Die Gastronomie hat eine Gesamtfläche von ca. 72 m² und besitzt eine Bestuhlung für ca. 50 Personen. Die Theke ist mit Kühlung, Spülbecken Zapfanlage und einer Spülmaschine ausgestattet. Beschallungsanlage, fest installierter Beamer, Telefon, Netzwerk und Kommunikationsanschlüsse sind vorhanden. Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind nicht barrierefrei zu erreichen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, das Behinderten WC im Foyer der Halle zu benutzen. Von der Gastronomie aus ist ein direkter Zugang zur Küche, sowie zum Bürgersaal möglich.

Bürgersaal

Der Bürgersaal grenzt direkt an die Gastronomie und hat eine Gesamtfläche von ca. 100 m². Der Saal kann in der Hälfte mit einer Trennwand abgeteilt werden. Ein fest installierter Beamer, motorisierte Leinwand, Netzwerk und Kommunikationsanschlüsse sind vorhanden. Über Deckenlautsprecher ist die Beschallung aus der Gastronomie möglich. Bei einer Bankettbestuhlung mit 20 Tischen 68 cm x 120 cm oder mit 10 runden Tischen Ø 150 cm ist Platz für 80 Personen.

Küche

Die großzügige Küche hat eine Gesamtfläche von ca. 50 m². Eine Getränketheke mit Spülbecken, Kühlung und Zweifach-Zapfanlage mit Durchlaufkühler befindet sich im vorderen Bereich.  Zusätzlich stehen 3 Flaschenkühlschränke sowie ein Gefrierschrank zur Verfügung.
Im Küchenbereich ist eine Spülstraße mit Haubenspülmaschine, eine Industriespülmaschine als Frontlader sowie eine Industriekaffeemaschine für 2 x 10 Ltr. vorhanden. Unter einem großen Dunstabzug besteht die Möglichkeit zur Zubereitung von kleineren Speisen. Ein Cerankochfeld ist vorhanden. Steckdosen : 1 x CEE 63 A, 1 x CEE 32 A und 4 x CEE 16 A. In den Schränken befindet sich Besteck, Geschirr und Gläser für ca. 300 Personen.
Der Zugang zum Großen Saal erfolgt über eine große Zweiflüglige Türe. Weiterhin besteht ein direkter Zugang zur Gastronomie und zum Foyer.

Bühnenzugang

Backstagebereich rechts neben der Bühne ca. 12 m², Höhe 2,60 m. mit Waschbecken und Zugang von außen über Rampe sowie Zugang zu den Künstlergarderoben im UG. Von hier aus kann die Bühnengrundbeleuchtung, der Bühnenvorhang und die Leinwand bedient werden. Netzwerk, Audio und Kommunikationsanschlüsse sind vorhanden. Über Telefon besteht Verbindung u. a. zur Regie und zu den Garderoben.

Backstage

Im Untergeschoss befinden sich zwei Künstlergarderoben, 26 m² und 24 m². Die Garderoben sind nutzbar für Gruppen als Damen- und Herrenumkleide oder als Besprechungsräume. Beide Garderoben sind ausgestattet mit Schminktischen, Waschbecken und Telefon, Damen und Herren WC mit Duschen.
Um das Geschehen im großen Saal zu verfolgen befinden sich Monitorlautsprecher im gesamten Backstagebereich. Anschluss eines Monitors zur Bildübertragung via Netzwerk aus dem großen Saal ist möglich.

Regieraum

Der Regieraum, im 1. OG neben der Empore, ist der zentrale Punkt zur Steuerung der gesamten Hallentechnik. Von hier aus werden die Bühnenbeleuchtung, die Beschallung sowie die Videotechnik gesteuert. Ebenso können von der Regie aus auch die Saalbeleuchtung, die Leinwand, der Bühnenvorhang und die Zu- und Abluft bedient werden.
Der Zutritt bzw. die Bedienung der Technik ist nur gemeinsam mit einem Haustechniker der Weißtalhalle erlaubt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.